Articles


Sabine Frommel*, Fabrizio Ivan Apollonio**, Marco Gaiani**, Gianna Bertacchi**

*École Pratique des Hautes Études, Sorbonne – Paris, France

**Department of Architecture, Alma Mater Studiorum University of Bologna – Bologna, Italy.

in SCIRES it (SCIentific RESearch and Information Technology Ricerca Scientifica e Tecnologie dell’Informazione Vol 10, Issue 1, 2020, 53-66)

SOME RECONSTRUCTION HYPOTHESES OF LEONARDO’S PROJECT FOR THE TIBURIO OF THE MILAN CATHEDRAL BY USING 3D DIGITAL MODELS


Sabine Formel in EIN DIALOG DER KÜNSTE: Neuinterpretation von Architektur und die Beschreibung in der Literatur von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart, Herausgegeben von Barbara von Orelli-Messerli, Michael Imhof Verlag, 2020.

„Auch ich habe jahrzehntelang versucht zu bauen, rechtwinklige Schneisen und geradlinige Fassaden…“: Patrick Modiano und die Architektur


Sabine Frommel,  Il collegio di Spagna a Bologna: le radici e le vicissitudini della sua fortuna, Domus Hispanica, pp243-261


Sabine Frommel, Le committenze architettoniche di Caterina e Maria de’ Medici: espressione di un dialogo tra due culture


Sabine Frommel in Bollettino d’Arte, Estratto dal VOLUME SPECIALE 2016 (Serie VII) “PALAZZI DEL CINQUECENTO A ROMA”

Gli Hôtels particuliers a Parigi dal XV al XVII secolo.


Sabine Frommel in Capriccio und Architektur – Das Spiel mit der Baukunst: Festschrift für Bruno Klein, Herausgegeben von Stefan Bürger und Ludwig Kallweit, Deutscher Kunstverlag, 2017

« Un architecte plus actif […] que tous les architectes du monde »


Sabine Frommel, Acta Historiae Artium, Tomus 57, 2016

« An welchem Ort huldigt man dem neugeborenen Christus? Leonardos Anbetung von San Donato in Scopeto unter dem Zeichen des produktiven Widerspruchs zwischen christlicher Tradition und Antikenrezeption. »


Sabine Frommel, Räumliche und inhaltliche Übergänge im französischen Roman des 19. Jahrhunderts

“pour étaler au-dehors le faste intérieur […]”: Räumliche und inhaltliche Übergänge im französischen Roman des 19. Jahrhunderts